Home | Impressum | Sitemap | KIT

KiBU-Kanu-Abenteuerwoche vom 16. Juni 2014 bis 21. Juni 2014

"Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Gehalt bietet." - Johann Wolfgang von Goethe
KiBU-Kanu-Abenteuerwoche
Kanuwochen
Kanu-Abenteuerwoche
Kanuwoche
Gemeinsam Erleben
KanuNatur
Natur Pur

 

 

 

 

 

Auch 2014 laden wir ein, gemeinsam mit uns, eine Woche das Abenteuer Natur zu erleben.

 

In der zweiten Woche der Pfingstferien (16.06. -21.06.14) veranstaltet der KiBU e.V., organisiert durch die Geschäftsstelle Chancengleichheit, seine dritte Kanu-Abenteuerwoche.

Über sechs Tage hinweg werden wir gemeinsam mit 20 Teilnehmern und Teilnehmerinnen im Alter von 12 -16 Jahren unsere heimische Natur von einer ihrer schönsten und spannendsten Seiten erleben - vom Wasser aus.

Nachfolgend haben wir die Eckdaten dieses Ferienangebotes für sie aufgeführt:
 

Was? KIBU Kanu-Abenteuerwoche 2014 (1.06.-21.06.2014) Details zu den einzelnen Tour-
Tagen entnehmen Sie bitte dem PDF-INFOBOGEN.

Wann? 2 Woche in den Pfingstferien, vom 16.06.-21.06.2014

Wo? Basiscamp: KEHL, HDJ
Tagestouren auf Zuflüssen und Nebenarmen des Rheins

Wer? Insgesamt maximal 20 Teilnehmer-/-Innen im Alter von 12-16 Jahren

 (altersbedingte Ausnahmen nach Rücksprache mit dem Organisationsteam möglich)

 

Preis? Der Preis für die Teilnahme an der KiBU-Kanu-Abenteuerwoche beläuft sich pro
Teilnehmer/-in auf 230 Euro. Dies deckt nur einen Bruchteil der tatsächlichen Kosten
der Durchführung dieser Ferienfreizeit. Über einen freiwilligen Mehrbetrag pro Kind
würden wir uns sehr freuen. Dies dient vollumfänglich der Unterstützung des KiBU
Vereines und dieser Freizeit. Die Bezahlung der Kanu-Abenteuerwoche kann
ausschließlich per Überweisung (Verwendungszweck: Kanu Abenteuerwoche) erfolgen.

 

 

Ablauf

 

Treffpunkt: Treffpunkt für alle Tour-Teilnehmer-/-Innen ist am 16.06.14 um 9 Uhr am
KiBU Haus Campus Süd (Geb. 50.25). Danach erfolgt der gemeinsame
Transfer zum Basiscamp.

Tourplan: Insgesamt werden wir an FÜNF Tagen (Mo-Fr) gemeinsam fünf
unterschiedliche Paddelstrecken absolvieren. An jedem einzelnen Tag
werden wir all abendlich wieder zum Basiscamp zurückkehren. 

Gewässer: Alle Teilstrecken werden auf Zuflüssen und Nebenarmen des Rheins
durchgeführt. Eine kurze Teilstrecke führt die Kinder vorübergehend auch
auf den Rhein. Alle Gewässer sind so gewählt, dass sie auch von
ungeübten Teilnehmer/Innen problemlos absolviert werden können.
Dabei wechseln schnellere Streckenabschnitte mit Abschnitten
in ruhigem Gewässer.

Unterkunft: Die Unterbringung erfolgt im Haus der Jugend der Stadt Kehl.

Logistik:  Alle Teilnehmer/Innen erhalten vorab eine Packliste. Bitte achten Sie
darauf, den Kindern nicht mehr Ausrüstung mitzugeben, als auf der Liste
angegeben. Das Gepäck und die Ausrüstungsgegenstände verbleiben
während der Tagestouren auf dem Gelände des Basiscamps.

Tourende: Alle Teilnehmer-/-Innen können am Samstag, 21.06.2014 ab 12 Uhr am
KiBU-Haus (KIT Campus Süd, Geb. 50.25) abgeholt.

 

 

Ausstattung & Bestimmungen für die Tour

Die Wasserausrüstung erfolgt über den Kanux Bootsverleih. Impressionen finden Sie unter www.kanux.de .

Je nach Teilnehmeranzahl werden wir bis zu 8 sogenannte 3-er Kanadier mieten. In jedem Boot befindet sich zudem eine wasserdichte Tonne für das Reisegepäck. Alle Teilnehmer/-innen erhalten ein Paddel sowie eine Schwimmweste.

Alle Teilnehmer/-innen erhalten zuvor eine fachgerechte Einweisung in die Paddeltechnik, die Sicherheitsbestimmungen und das allgemeine Verhalten in der Natur und auf dem Wasser.

Ziele des Angebots

  • Schulung der sozialen Kompetenz
  • Bewusstsein, Aufmerksamkeit & Neugierde für "Erlebniswelt Natur" fördern
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Förderung der Selbstständigkeit durch Übernahme von Teilaufgaben wie: Verpflegung besorgen, Holz sammeln, Lagerfeuer richten, Reinigungstätigkeiten erledigen
  • sportliche Herausforderung

Rahmenprogramm

  • Mahlzeiten am Gewässer
  • Lagerfeuerabende
  • Kleinausflüge
  • Geländespiele
  • Fußball und andere Ballsportarten
  • Fußball WM Übertragungen
  • Baggersee Besuch

Anmeldung

Für die verbindliche Anmeldung zur KIBU-Kanu-Abenteuerwoche benötigen wir in jedem Fall das ausgefüllte und unterschrieben beigefügte PDF Dokument. Dieses kann per Fax, mit der Hauspost, per Email Anhang oder auf dem klassischen postalischen Weg an uns übersandt werden. Alle Anmeldungen für diese Ferienwoche müssen bis spätestens Anfang Juni 2014 bei uns vorliegen.

 

Zum PDF-Anmeldeformular